sackstarch im Nutz- und Naturgarten

Ich begleite Menschen in ihrem Garten. Bei der Planung, Gestaltung und Umsetzung orientiere ich mich an den Prinzipien der Permakultur. Das Ziel sind naturnahe Gärten mit Ernte-Erfolgen.  

Ihre Bindung zu Ihrem Garten ist mein Erfolg. Ich mache nicht die Gartenarbeit für Sie. Ich mache sie mit Ihnen. Sie lernen, was Ihr Garten erwartet und was Sie von Ihrem Garten erwarten dürfen. Was sind die Funktionen Ihres Gartens, des Stücks Erde, das Ihnen anvertraut ist? Erholung, Arbeit, Musse, Pflicht, Zusammenkunft, Biodiversität, Austausch, Kreislauf, Produktion...

Ihre Bedürfnisse bilden die Basis, auf der wir gemeinsame Ziele definieren. Die Umsetzung erfolgt je nach Umfang selbstständig, gemeinsam oder unter Mithilfe eines naturnahen Gartenbauers aus der Umgebung.

Zudem berate ich sie gerne zu Fragen bezüglich Kompost, Regenwassernutzung, Beetplanung, Komposttoiletten, Samenrückgewinnung, Überschuss-Verarbeitung, einheimische Arten, invasive Arten, Zuchtformen, Nutzgarten, Permakultur, Wildwuchs, Kleinstrukturen, Biodiversität und so weiter.

Im Idealfall arbeite ich mit Ihnen mindestens ein Mal pro Jahreszeit im Garten. Damit können wir gemeinsam beobachten, analysieren, planen und praktisch umsetzen, was genau für Sie, genau dort, genau jetzt und langfristig Sinn macht.


"Wer am Ende des Tages keine grünen Knie hat, sollte sein Leben ernsthaft überdenken."
(Bill Waterson, Calvin and Hobbes)

"Narren hasten, Kluge warten, Weise gehen in den Garten."
(Rabindranath Tagore)

"Beurteile einen Tag nicht danach, welche Ernte du einfährst, sondern danach, welche Samen du säst."
(Robert Louis Stevenson)

"Wer Bäume setzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen."
(Rabindranath Tagore)

"Si tu veux être heureux pour une heure, bois un verre;
Si tu veux être heureux pour un jour, marie-toi;
Si tu veux être heureux pour la vie, fais-toi jardinier."
(Proverbe chinois)